Ich bin verlobt, aber meine wahre Liebe hat sich von ihrem Freund getrennt und ich denke darüber nach, meine Verlobte für sie zu verlassen

Von: Bär

Liebe Glücksritterin Lea

Entschuldige meine Schreibweise, ich bin gerade sehr emotional drauf…

Im Jahr 2003 hat mein Freund angefangen, mit einer Frau auszugehen. Als ich diese Frau getroffen habe, hatte ich ein „Wahre Liebe auf den ersten Blick“ Moment mit ihr. Sie war zwar mit meinem Freund auf der Party, wir gingen aber zusammen lange spazieren und haben den ganzen Abend miteinander gesprochen. Ich hatte grossen Respekt vor ihrer Beziehung zu meinem Freund, da ich kein Arschloch sein wollte.

Als sie und mein Freund sich später getrennt hatten, hat sie mich wieder kontaktiert. Wir haben ab und an Zeit zusammen verbracht. Ich bin ihr hoffnungslos verfallen! Sie hatte auch Gefühle für mich, aber nicht so starke wie ich für sie. Als mein Freund es nochmals mit ihr probieren wollte, stimmte sie zu. Ich habe sie dabei bekräftigt, da ich nur will, dass sie glücklich ist.

Wir waren damals sehr jung, 21 oder so. Zu jung, um wirklich zu wissen, was wir wollen. Ihre Beziehung hielt nicht, aber ich wollte sie nicht bedrängen. Ich habe ihr gesagt, was ich fühle, und habe dann mein Leben weitergelebt.

Kein einziger Tag ist vergangen, an dem ich nicht an sie gedacht habe!!! Das ging sogar soweit, dass ich es vermieden habe, sie auf Facebook zu sehen, da ich bei ihrem Anblick sofort Schmetterlinge im Bauch bekommen habe, mein Herz machte Sprünge… und ich fühlte mich so schuldig, da ich mittlerweile selbt mit einer wunderbaren Frau zusammen bin!

Heute, 15 Jahre später, sind wir beide in unseren 30ern. Sie hat zwei Söhne. Sie ist immer noch klug, witzig, und wunderschön. Sie hat mir kürzlich erzählt, dass sie sich von ihrem aktuellen Partner getrennt hat. Mein erster Gedanke war Sorge um sie, da ich immer nur wollte, dass sie glücklich ist. Dann aber habe ich daran gedacht, und zwar wirklich sehr stark, habe ich überlegt, ob ich die Beziehung zu meiner Verlobten beenden sollte, um die Gelegenheit zu haben, mit meiner alten Liebe wieder Zeit zu verbringen.

Ich fühle mich innerlich zerrissen. Ich bin in einer tollen Beziehung mit einer Frau, mit der ich seit zehn Jahren ein schönes Leben aufbaue. Hunde, Katzen, ein Haus… aber ich sehe meine ungeborenen Kinder in ihr nicht mit den gleichen Augen, wie ich es bei meiner alten Liebe tue.

Ich fühle mich wie ein Stück Scheisse! Und ich fühle, dass das nichts Neues ist, dass viele Menschen auf dieser Welt genau dasselbe durchmachen. Ich kann niemandem von meinem innerlichen Dilemma erzählen, da alle unsere Freunde meine Verlobte lieben, oder uns als Paar… Ich kann es aber nicht verhindern, dass ich ganz tief in mir drin eine tiefe, verbundene Liebe zu meiner alten Freundin fühle, über die ich nie ganz hinweggekommen bin… Ich fühle mich jetzt schon, als würde ich meine Verlobte betrügen. Und tief in mir drinnen habe ich Angst, dass ich meiner Verlobten nicht die gleiche Zuneigung und Liebe bieten kann, die ich mit Leichtigkeit für meine alte Flamme fühle… Was soll ich nur tun???

Bär

 

Antwort von Glücksritterin Lea

Hallo lieber Bär

Du tust mir leid, das muss schlimm für dich sein, so zerissen zwischen zwei Frauen, die du beide auf eine eigene Art liebst smiley traurig

Meiner Meinung nach hast du zwei Möglichkeiten: Entferne deine alte Liebe komplett aus deinem Leben und fokussiere dich auf die Beziehung zu deiner Verlobten. Oder, wenn du nicht dazu fähig bist, tue deiner Verlobten einen Gefallen und beende die Beziehung, weil sie sich voll und ganz auf dich einlässt und dir vertraut.

Denke aber daran, selbst wenn du deine ganze Hoffnung auf eine Beziehung zu deiner alten Flamme steckst, du nicht weisst, wie ihre Gefühle sind. Du warst nie in einer Beziehung mit ihr, sie liebt dich vielleicht gar nicht. Vielleicht scheint ihr beide immer noch Gefühle voller Liebe füreinander zu haben, eine Beziehung würde aber unter Umständen dennoch nicht klappen. Es besteht eine grosse Chance, dass eine Beziehung ganz anders enden würde, als du es dir vielleicht momentan vorstellt. Bei deiner Verlobten kannst du einschätzen, wie „kompatibel“ ihr zueinander seid und was ihr in eurem Leben aufgebaut habt. Deine Verlobte möchte eine lebenslange Partnerschaft mit dir. Entscheidest du dich für deine alte Liebe, wäre dieses Leben, das du jetzt führst, zerstört.

Bezüglich dem Betrügen, lass es uns mal umgekehrt sehen. Wie würdest du dich fühlen, wenn deine Verlobte die gleichen Gefühle wie du zu einem anderen Mann hätte? Dieser Gedanke sollte dich innerlich berühren und eventuell helfen, eine Entscheidung zu treffen. Falls nicht, solltest du dir unbedingt Zeit nehmen, über das ganze nachzudenken.

Schlussendlich musst du herausfinden, ob du deine Verlobte liebst und glücklich mit ihr werden kannst. Wenn du ihr nicht dein absolutes bestes geben kannst, gesagte und ungesagte Versprechen einhalten kannst, dann lass sie einen anderen Menschen finden, der diesen Schritt mit ihr wagt.

Ich möchte dich keinesfalls unter Druck setzen. Ich beneide dich nicht um deine Situation. Falls du dich aber dafür entscheidest, dass deine Verlobte deine wahre Liebe ist, denke daran, dass das ein grosses Geschenk ist, das nicht vielen Menschen auf dieser Welt zuteil wird.

Ein letzter Tipp: Falls du nach ewigem Grübeln dennoch keine Antwort findest, könntest du den „Münz-Trick“ probieren: Du nimmst eine Münze und sagst „Bei Kopf verlasse ich meine Verlobte und bei Zahl bleibe ich bei ihr“ und dann wirfst du Münze in die Luft. Die Sage erzählt, dass du, noch während die Münze in der Luft ist, weisst, welche Seite der Münze du lieber oben sehen möchtest. smiley zufrieden

Ganz viel Kraft wünsche ich dir in dieser Zeit! Ich glaube an dich, dass du das Richtige tun wirst! herz klein

Glücksritterin Lea

14u.png

<14>

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s